Majid

Tanzen hält die Seele jung!

Ich wurde im Iran geboren und bin dort auch die ersten Jahre aufgewachsen. Im Jahr 2000 bin ich vom Iran nach Berlin gekommen und fühle mich in dieser großen multikulturellen Stadt sehr wohl.  Trotzdem hat es mich zwischendrin nochmal für 4 Jahre nach Australien verschlagen.

 

Und das Schicksal wollte es so, dass ich dort mit dem Tanz und einer nicht endenden Leidenschaft in Berührung kam. Ich habe in Sydney an der Schule von Oliver Pineda Salsa L.A. Style gelernt und mich von Nestor Manuelian an den Bachata heranführen lassen. Bei beiden habe ich eine intensive Ausbildungszeit genossen und im letzten Jahr meines Australienaufenthaltes auch selbst Unterricht in beiden Tanzstilen gegeben.

 

Zurück in Berlin wollte ich meiner Leidenschaft unbedingt weiter nachgehen und habe im MiSalsa 1 Jahr lang weiter Unterrichtserfahrungen in Salsa und Bachata gesammelt. Seit einem halben Jahr unterrichte ich Bachata, was sich zu meinem Steckenpferd entwickelt hat, auch in anderen Tanzschulen in Berlin. Außerdem bilde ich mich regelmäßig auf Kongressen und Festivals bei den weltweit besten Lehrern weiter.

 

Ich freue mich, meine Leidenschaft insbesondere für Bachata an meine Schüler weiterzugeben und die Entwicklung jedes einzelnen mitzuerleben. Mein Motto ist:

 

"Tanzen hält die Seele jung"

 

Solange ich tanze, brauche ich keinen Sport oder sonstigen Ausgleich. Das Tanzen erfüllt mich voll und ganz und das will ich an die Schüler in meinen Kursen neben einer guten Führungstechnik vermitteln.