Mikolaj

Liebe zum Detail

Mit dem Beginn meines Studiums in Berlin war die 13-jährige Fußballkarriere vorbei und Zeit neue Leidenschaften zu erkunden.


Da ich mich beim Tanzen in Clubs immer wie ein "Stück Holz" gefühlt habe, dachte ich mir, dass ein Tanzkurs gar nicht so verkehrt wäre. Nach wenigen Tanzstunden bin ich komplett dem Dem "Salsa-Virus" angesteckt worden. Seit diesem Zeitpunkt tanze ich fast jeden Tag. Meine Mentorin und erste Tanzlehrerin (Sarah Balzat) hat ich so inspiriert und ausgebildet, dass ich mittlerweile die Ehre haben, mich als ihr Tanzpartner zu bezeichnen und gemeinsam mit ihr auf der Bühne zu stehen. Neben ganz normalem regulären Unterricht betreuen wir zusammen auch Tanzgruppen, mit denen wir Choreografien einstudieren und diese bei verschiedenen internationalen Festivals mit großem Erfolg präsentieren.

Sarah und ich konnten schon gemeinsam in Mailand, Berlin, Hamburg, Warschau, Dresden, Stettin u. a. Bühnenerfolge feiern.

Außerdem ist es uns gelungen im Oktober 2016 den 2. Platz bei den deutschen Salsa Meisterschaften zu belegen.

 

Mein Unterrichtsstil ist von der "Liebe zum Detail" sowie meinen bildlichen Erklärungen geprägt und eine gute technische Basis ist mir genauso wichtig wie der Spass meiner Schüler beim Tanzen und Lernen.

 

Im Tanz habe ich eine Leidenschaft gefunden, die nie langweilig wird.